Vintagehochzeit auf dem Hofgut Maisenburg


 

 
Wow, was für eine Hochzeitslocation! Das Hofgut Maisenburg befindet sich auf der Schwäbischen Alb und liegt inmitten der Natur. Bereits bei der Anfahrt wird die Idylle und der natürliche Charme dieser Location deutlich.

Los ging es für mich mit dem Getting Ready des Bräutigams. Zusammen mit seinem Trauzeugen machte er sich im rustikalen Ambiente des Gutshauses fertig. Besonders schön fand ich die Details, auf die der Bräutigam wert gelegt hat. Schaut euch mal seine Manschettenknöpfe etwas genauer an … Im Anschluss ging es zum Getting Ready der Braut. Sie ließ sich gleich von zwei Stylistinnen verwöhnten, ehe sie in ihr wunderschön schlichtes Brautkleid im Vintage-Look schlüpfe.

Ein erstes emotionales Highlight war der First Look und das erste Paarshooting. Es fand auf der Terrasse des Hofguts vor atemberaubender Kulisse und mit Blick über das Große Lautertal statt. Anschließend ging es zur standesamtlichen Trauung nach Hayingen, wo sich die beiden das Ja-Wort gaben. In der Zwischenzeit wurde auf der Maisenburg ein weiteres Highlight vorbereitet: Ein Candy Table mit allem was das Herz begehrt – Cup Cakes, Törtchen, Macarons und natürlich eine Hochzeitstorte. Doch bevor diese angeschnitten und der gemütliche Teil der Feier offiziell eröffnet wurde, wurde das Brautpaar mit einem Seifenblasen-Spalier auf dem Hofgut in Empfang genommen.

Am späten Nachmittag sind mein Brautpaar und ich dann noch einmal auf die Felder zu einem zweiten kurzen Paarshooting verschwunden. Die beiden haben es sichtlich genossen, noch einmal ein paar Minuten nur für sich zu haben, bevor es dann zum Feiern in den mit viel Liebe zum Detail dekorierten Stall ging.

 

 

Lasst uns gemeinsam Eure ganz persönliche Geschichte erzählen!