Standesamtliche Hochzeit im Rokokoschlösschen in Schwäbisch Gmünd


 

 
Eine standesamtliche Hochzeit im Rokokoschlösschen ist ein Traum vieler Paare. Denn im ehemaligen Lusthaus, das sich inmitten des prächtigen Stadtgartens von Schwäbisch Gmünd befindet, kann man sich das Eheversprechen geben. Diesen Traum hat sich auch mein Brautpaar erfüllt und vor historischer Kulisse Ja zueinander gesagt. Abgerundet wurde die standesamtliche Trauung von einem Sektempfang, der direkt vor dem Schlösschen stattfand.

Zuvor hatten wir uns aber noch zum Brautpaarshooting getroffen. Hierfür hat sich das Brautpaar einen idyllischen Waldabschnitt am Rande von Schwäbisch Gmünd ausgesucht, zu dem sie jeweils getrennt angereist sind. Zunächst traf ich mich mit dem Bräutigam, der voller Vorfreude auf sein Handy blickte, als er erfuhr, dass die Braut nur noch wenige Minuten entfernt sei. Denn das bedeutete, dass die Zwei sich gleich zum ersten Mal an diesem Tag sehen werden. Ein Moment, den sie sich sicherlich mehrmals im Kopf vorgestellt und durchgespielt haben. So durfte ich diesen emotionalen Augenblick, den sogenannten First Look, mit den Beiden miterleben und fotografisch festhalten. Das anschließende Brautpaarshooting war gekennzeichnet von purer Eleganz, viel Liebe und Zärtlichkeit, aber auch einer tiefen Vertrautheit zwischen mir und dem Paar. Aber seht nun selbst und überzeugt euch von dieser traumhaft schönen standesamtlichen Hochzeit.

 

 

Lasst uns gemeinsam Eure ganz persönliche Geschichte erzählen!